Spendengütesiegel

 

04.07.2020

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion mit Andreas Sator


Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, dem wird es aufgefallen sein: Die Welt, in der wir leben, ist alles – aber gerecht ist sie nicht. Der Journalist Andreas Sator, von Beruf aus kritisch und neugierig, stellte an sich...[ weiterlesen... ]


04.07.2020

Bettina Baláka im Garten der Geheimnisse


Open Air-Lesung mit Autorin Bettina Baláka im Garten der Geheimnisse (Stroheim b. Eferding)[ weiterlesen... ]


04.07.2020

Bachmann-Preisträgerin begeistert im Schaugarten Messner


Lesung von „Ich an meiner Seite“ begeisterte

Sierning, 28.6.2020. Im Rahmen von „Literatur im Garten“ las Autorin Birgit Birnbacher am 26. Juni, im Schaugarten Messner aus ihrem Roman „Ich an meiner Seite“. Die Ingeborg...[ weiterlesen... ]


25.06.2020

"Sag du, Florian …" im Garten der Geheimnisse


mit Florian Klenk & Florian ScheubaEin OpenAir-Talk im Garten der Geheimnisse

Der Investigativ-Journalist und der Investigativ-Kabarettist in einem gemeinsamen Gespräch im idyllischen Garten der Geheimnisse über die...[ weiterlesen... ]


14.06.2020

Franzobel verwandelt den Heuberg zum Zauberberg


Mit viel Frohsinn und Lebensfreude genoss und erwiderte das Publikum die literarische Kunst von Franzobel im malerischen Landschaftsgarten der Familie Messner in Dietach am Heuberg. Der Andrang war groß, die Lesung bis zur...[ weiterlesen... ]


03.06.2020

Tätigkeitsbericht 2019


Wir freuen uns, Ihnen unseren Tätigkeitsbericht 2019 präsentieren zu dürfen. Ab sofort steht der Childrenplanet-Tätigkeitsbericht 2019 online zum Download zur Verfügung; in Kürze ist auch die Printversion erhältlich.


10.04.2020

Update: Programmvorschau


Wie versprochen dürfen wir Ihnen und Euch die vorläufigen Ersatztermine unserer Veranstaltungen im Herbst mitteilen. Alle bereits erworbenen Tickets behalten dafür natürlich ihre Gültigkeit.[ weiterlesen... ]


Sie sehen Artikel
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>

Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

Sie sind hier:  Childrenplanet  /  Wer sind wir ?/  Der Beginn/  

Evergreen Community

Im Sommer des Jahres 2009 lernte Christian Gsöllradl-Samhaber auf einer Reise durch Kambodscha den Bauer Long Lypo kennen. Es sollte sich herausstellen, dass dieses Treffen der Beginn einer guten Freundschaft sein sollte - und diese Begegnung einschneidende positive Veränderungen bringen sollte....

In Reacheanukol, einem kleinen Dorf, das zur Provinzhauptstadt Stung Treng im Nordosten Kambodschas gehört, lebt Long Lypo mit seiner Frau und seinen Kindern. Er hat eine Vergangenheit, die vom Regime der Roten Khmer gezeichnet ist und eine schlimme Kindheit und Jugend hinter sich. Während der Terrordiktatur von Pol Pot und der darauf folgenden Zeit der vietnamesischen Besatzung lernte er heimlich Englisch - in der Hoffnung, dass er nach der Befreiung Kambodschas beim Wiederaufbau des Landes mithelfen könnte. Seine Hoffnung wurde erfüllt: Als die vietnamesischen Truppen abgezogen waren, arbeitete er als Übersetzer für die Regierung und für große Hilfsorganisationen wie die UNICEF.

Ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen hat Lypo es sich zur Aufgabe gemacht, sich für Kinder in seinem Umfeld einzusetzen. Er möchte den Kindern helfen, die in wirklicher Armut leben und die - genauso wie er - unter schwierigsten Verhältnissen aufwachsen müssen. Auf seinem Grundstück ich Reacheanukol begann er deshalb, arme Kinder aus seiner Umgebung unter freiem Himmel und auf Plastikplanen in Englisch zu unterrichten und ihnen durch seine eigenen Erträge wenigstens eine warme Mahlzeit am Tag zu ermöglichen.

Als Christian davon sah, hörte und fühlte, was Lypo und seine Familie leistet, entschied er sich, ihn bei seiner Lebensaufgabe zu unterstützen und gründete noch im selben Jahr, und zwar am 17. September 2009, den gemeinnützigen Verein Childrenplanet. Seitdem besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Christian und Lypo, die nicht nur auf finanzieller Unterstützung beruht, sondern von einer gemeinsamen Vision getragen ist: Kindern zu helfen und ihnen eine Lebenschance zu geben.