Spendengütesiegel

 

22.10.2019

Franzobel – Rechtswalzer


Ein Mann in den Fängen der Justiz, eine Mordtat – und der Opernball als Propagandaspektakel. Der neue Kriminalroman von Bestsellerautor Franzobel fesselt.

Der erfolgreiche Getränkehändler und Barbesitzer Malte Dinger ist ein...[ weiterlesen... ]


22.10.2019

Jubiläumsfeier: 10 Jahre Childrenplanet


Ein festlicher Abend im Zeichen der Menschenrechte

Am Samstag, 27.09.2019, lud Childrenplanet anlässlich seines 10-jährigen Bestehens zur Jubiläumsfeierlichkeit ins Linzer Ars Electronica Center. Zahlreiche Gäste folgten der...[ weiterlesen... ]


23.09.2019

Jubiläumsstory: Töw Roan


In unserer zweiten Jubiläumsstory zeigen wir ein Interview mit Töw Roan, der Mutter zweiter Kinder, die in der Evergreen Community die Schule besuchen.


11.09.2019

Jubiläumswünsche des Bundespräsidenten


Eine besondere Ehre anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums erwies uns Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit seinen Grußworten aus der Präsidentschaftskanzlei.


20.08.2019

Jubiläumsstory: Thida Soueng


In unserer ersten Jubiläumsstory zeigen wir ein Interview mit unserer langjährigen Wegbegleiterin Thida Soueng, ehemalige Schülerin und Lehrerin in der Evergreen Community.


22.06.2017

Eduard-Ploier-Preis 2017


Childrenplanet erhält Eduard-Ploier-Preis  für Entwicklungszusammenarbeit 2017

„Hilfe zur Selbsthilfe“, dieses fundamentale Credo Eduard Ploiers, der damit das humanitäre Grundprinzip der internationalen Entwicklungshilfe...[ weiterlesen... ]


12.12.2016

CHILDRENPLANET erhält den Menschenrechtspreis 2016 für Verdienste um die Menschenrechte


(Linz, 10.12.2016) Am Freitagabend (09.12.2016) nahmen Valentin Pritz (Geschäftsführer) und Christian Gsöllradl-Samhaber (Obmann), im Linzer Landhaus stellvertretend für den Verein CHILDRENPLANET (Verein für die internationale...[ weiterlesen... ]



Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

Sie sind hier:  Childrenplanet  /  Wer sind wir ?/  Unser Leitbild/  

1. Hilfe zur langfristigen Selbsthilfe

Durch die umfassenden und projektbezogenen Unterstützungsmassnahmen in den Bereichen Ernährung, Bildung, Wasser und Medizin in Kambodscha, will Childrenplanet kambodschanischen Kindern Zukunftsperspektiven eröffnen, die zu deren langfristiger sozialer Eingliederung vor Ort beitragen sollen. Childrenplanet erhofft sich dadurch individuelle Schicksale positiv und nachhaltig beeinflussen zu können und einen Beitrag zur soziostrukturellen Entwicklung Kambodschas leisten zu können. Childrenplanet hat sich dem Grundsatz der Hilfe zur langfristigen Selbsthilfe verschrieben.

2. Nachhaltigkeit unserer Projekte

Kurzfristige Hilfe ist notwendig, doch sollte darüber hinaus immer der Langzeitnutzen im Vordergrund stehen. Wir wollen, dass sich dauerhaft etwas verändert, denn nur so kann eine erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit funktionieren.

3. Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort

Durch eine vertraglich vereinbarte Kooperation und gegenseitiges Vertrauen ist die Zusammenarbeit zwischen Childrenplanet und der Evergreen Community möglich. Wir bemühen uns, auf freundschaftlicher Basis und durch gegenseitigen Austausch mit unseren kambodschanischen Projektpartnern zusammenzuarbeiten.

4. Einsatzbereitschaft für die Vereinsziele

Alle Mitglieder von Childrenplanet setzen sich aus eigener Motivation dafür ein, dass in den Projekten bleibende Erfolge erzielt werden. Dabei ist die Arbeit vor Ort genauso wichtig wie die Arbeit in Österreich - denn das eine bedingt das andere.

5. Transparenz

Childrenplanet führt seine Aktivitäten unter höchstmöglicher Transparenz durch und gibt seinen Spendern und Sponsoren jederzeit die Möglichkeit den direkten Erfolg ihrer Spenden zu verfolgen. Alle von Childrenplanet getätigten Investitionen sind von diesem Grundsatz geprägt. Childrenplanet hat ein kleines, flexibles Führungsteam, das rasch Entscheidungen treffen und umsetzen kann. Die Vereinsorgane arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Sämtliche Reisekosten werden von hierzu gewonnenen Sponsoren ersetzt. Childrenplanet unterwirft sich freiwillig diesem hohen Selbstverpflichtungsstandard der absoluten Kostentransparenz.

Hier finden Sie unsere Statuten zum Download: