Spendengütesiegel

 

@_Childrenplanet folgen

19.05.2018

Moral 4.0: Ein Beitrag zur Neuorientierung Europas


Drei Jahre lang hat der Philosoph Hubert Thurnhofer in der Unternehmerzeitschrift A3ECO Beiträge zur Wirtschaftsethik publiziert. Im Sommer 2017 hat er das Thema erweitert und vertieft. Als Ergebnis liegt nun das Buch MORAL 4.0...[ weiterlesen... ]


11.05.2018

Tätigkeitsbericht 2017


Ab sofort steht der Childrenplanet-Tätigkeitsbericht 2017 online zum Download zur Verfügung und ist in Kürze auch in gedruckter Form erhältlich!


10.05.2018

Childrenplanet beim Südwind Straßenfest


Das Südwind Straßenfest in Wien wurde für Childrenplanet über die letzten Jahre hinweg zu einem fixen Programmpunkt im Veranstaltungskalender. Am 26. Mai 2018 sind wir deshalb zwischen 14 und 23 Uhr am Campus der Universität Wien...[ weiterlesen... ]


10.05.2018

Fair Planet Festival 2018


Auch heuer ist Childrenplanet wieder beim Fairplanet Festival mit dabei. Das kunterbunte Fest findet am 9. Juni von 12.00-20.00 Uhr im Linzer Volksgarten statt. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, mehr über die...[ weiterlesen... ]


21.03.2018

SOLIDARITÄT: NEU ENTFACHEN


solidarität: neu entfachen – Benefizkonzert für medizinische Grundversorgung in Kambodscha

Rockmusik von Progressive-Metal bis Alternative-Rock mit Rampage LTD, Thus I End und MARROK

Unter der Maxime solidarität: neu entfachen...[ weiterlesen... ]


22.06.2017

Eduard-Ploier-Preis 2017


Childrenplanet erhält Eduard-Ploier-Preis  für Entwicklungszusammenarbeit 2017

„Hilfe zur Selbsthilfe“, dieses fundamentale Credo Eduard Ploiers, der damit das humanitäre Grundprinzip der internationalen Entwicklungshilfe...[ weiterlesen... ]


12.12.2016

CHILDRENPLANET erhält den Menschenrechtspreis 2016 für Verdienste um die Menschenrechte


(Linz, 10.12.2016) Am Freitagabend (09.12.2016) nahmen Valentin Pritz (Geschäftsführer) und Christian Gsöllradl-Samhaber (Obmann), im Linzer Landhaus stellvertretend für den Verein CHILDRENPLANET (Verein für die internationale...[ weiterlesen... ]



Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

< Doris Knecht: Alles über Beziehungen

Doris Knecht in Sierning

Fotos: Franz Stütz/Peter Kainrath

Schwarz-humoristische Lesung mit Doris Knecht in der Abendsonne von Sierning

Im vollbesetzten FOKUS-Saal ließ sich das Publikum die Lesung aus „Alles über Beziehungen“ der Romanautorin Doris Knecht nicht entgehen.

„Den Viktor gibt`s nur in Wien, nicht aber in Sierning“, leitete Bibliothekarin Maria Scharl mit Augenzwinkern in den sommerliterarischen Abend ein. Worauf Doris Knecht lächelnd signalisierte, dass sie sich freue, die Hauptfigur Viktor Kirchner Ihres aktuellen Romans „Alles über Beziehungen“ nun auch in Sierning vorstellen zu dürfen, in dem es um Beziehungen, nicht nur um soziale, sondern auch um sexuelle, zwischen Viktor und den vielen Frauen, geht.

Die geborene Vorarlbergerin, die sich als Kolumnistin (u.a. bei der Wiener Wochenzeitung „Falter“) ebenso einen Namen gemacht hat wie als Romanschriftstellerin („Gruber geht“, „Man kriegt so viel zurück“ und „Wald“), präsentierte mit fantastischer Akkuratesse Einblicke in das wüste Beziehungsleben des gut 50-jährigen Viktor Kirchner. Bei einem vorabendlichen Kaffee mit Doris Knecht erfuhr der sich derzeit in der Kinderkarenz befindliche ehrenamtliche Geschäftsführer Christian Gsöllradl-Samhaber, dass ihr Postings an der Wand geholfen hätten, den Überblick über die unzähligen Frauenfiguren ihres Romans zu wahren.

Doris Knecht übermittelte Ihre Lese- und Schreibkunst stets mit schwarzem Humor. Ihre nonchalante Leseweise untermalte die von ihr gelesenen Auszüge einzigartig, sodass die Gäste stets mit einem emotionalen Lese-Echo antworteten.

Mitgebracht hat Doris Knecht zu diesem literarischen Abend auch den solidarischen Benefiz-Gedanken. Sie unterstützte mit Ihrer Lesung die Kinderrechtsorganisation Childrenplanet. Es kam ein großartiger Spendenerlös in der Höhe von EUR 744,50 zustande, der an die medizinischen Projekte von Childrenplanet ergeht.

Dafür bedankt sich der Verein Childrenplanet in tiefer Verbundenheit sehr herzlich!


Rückfragehinweis:
GF Christian Gsöllradl-Samhaber
Mobil: 0660 768 64 33; E-Mail: info@childrenplanet.at