Spendengütesiegel

 

04.07.2020

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion mit Andreas Sator


Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, dem wird es aufgefallen sein: Die Welt, in der wir leben, ist alles – aber gerecht ist sie nicht. Der Journalist Andreas Sator, von Beruf aus kritisch und neugierig, stellte an sich...[ weiterlesen... ]


04.07.2020

Bettina Baláka im Garten der Geheimnisse


Open Air-Lesung mit Autorin Bettina Baláka im Garten der Geheimnisse (Stroheim b. Eferding)[ weiterlesen... ]


04.07.2020

Bachmann-Preisträgerin begeistert im Schaugarten Messner


Lesung von „Ich an meiner Seite“ begeisterte

Sierning, 28.6.2020. Im Rahmen von „Literatur im Garten“ las Autorin Birgit Birnbacher am 26. Juni, im Schaugarten Messner aus ihrem Roman „Ich an meiner Seite“. Die Ingeborg...[ weiterlesen... ]


25.06.2020

"Sag du, Florian …" im Garten der Geheimnisse


mit Florian Klenk & Florian ScheubaEin OpenAir-Talk im Garten der Geheimnisse

Der Investigativ-Journalist und der Investigativ-Kabarettist in einem gemeinsamen Gespräch im idyllischen Garten der Geheimnisse über die...[ weiterlesen... ]


14.06.2020

Franzobel verwandelt den Heuberg zum Zauberberg


Mit viel Frohsinn und Lebensfreude genoss und erwiderte das Publikum die literarische Kunst von Franzobel im malerischen Landschaftsgarten der Familie Messner in Dietach am Heuberg. Der Andrang war groß, die Lesung bis zur...[ weiterlesen... ]


03.06.2020

Tätigkeitsbericht 2019


Wir freuen uns, Ihnen unseren Tätigkeitsbericht 2019 präsentieren zu dürfen. Ab sofort steht der Childrenplanet-Tätigkeitsbericht 2019 online zum Download zur Verfügung; in Kürze ist auch die Printversion erhältlich.


10.04.2020

Update: Programmvorschau


Wie versprochen dürfen wir Ihnen und Euch die vorläufigen Ersatztermine unserer Veranstaltungen im Herbst mitteilen. Alle bereits erworbenen Tickets behalten dafür natürlich ihre Gültigkeit.[ weiterlesen... ]


Sie sehen Artikel
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>

Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

< Niemand nennt uns Mitzi

Doris Knecht – „weg“

Die in Vorarlberg geborene, in Wien lebende Autorin und Kulturjournalistin Doris Knecht liest in im Biohof der Familie Achleitner aus ihrem neuen Buch „weg“. Es ist ein atemberaubender Roman über das Festhalten und Loslassen im wuchtigen Knecht-Sound.

Schon in ihrem Roman „Alles über Beziehungen“ hat Doris Knecht viel darüber erzählt, wie moderne Menschen lieben und leben. In ihrem neuen Roman „weg“ (Rowohlt 2019) schickt sie zwei fast fremde Menschen, eine Frau und einen Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, auf eine gemeinsame Mission mit unbekanntem Ziel – und unsicherem Ausgang. Sie machen sich auf die Suche nach dem einzigen, was sie im Leben gemeinsam haben: „Die wilde Tochter, die nicht nur aufmüpfig, sondern ernsthaft krank ist.“

Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen die Eltern, deren „fragile Alles-ist-gut-Architektur“ durch das plötzliche Verschwinden der Tochter Risse bekommen hat, durch Vietnam und Kambodscha. Die Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen, stecken auch in der Unfähigkeit, sich der Gegenwart zu stellen. Doris Knecht erzählt vom Erwachsenwerden und davon, wie man über sich selbst hinauswachsen kann.

www.rowohlt.de/hardcover/doris-knecht-weg.html

 

Rückfragehinweis:

Christian Gsöllradl-Samhaber, GF       

Mobil: 0660 768 64 33
E-Mail:
info@childrenplanet.at