Spendengütesiegel

 

@_Childrenplanet folgen

19.05.2018

Moral 4.0: Ein Beitrag zur Neuorientierung Europas


Drei Jahre lang hat der Philosoph Hubert Thurnhofer in der Unternehmerzeitschrift A3ECO Beiträge zur Wirtschaftsethik publiziert. Im Sommer 2017 hat er das Thema erweitert und vertieft. Als Ergebnis liegt nun das Buch MORAL 4.0...[ weiterlesen... ]


11.05.2018

Tätigkeitsbericht 2017


Ab sofort steht der Childrenplanet-Tätigkeitsbericht 2017 online zum Download zur Verfügung und ist in Kürze auch in gedruckter Form erhältlich!


10.05.2018

Childrenplanet beim Südwind Straßenfest


Das Südwind Straßenfest in Wien wurde für Childrenplanet über die letzten Jahre hinweg zu einem fixen Programmpunkt im Veranstaltungskalender. Am 26. Mai 2018 sind wir deshalb zwischen 14 und 23 Uhr am Campus der Universität Wien...[ weiterlesen... ]


10.05.2018

Fair Planet Festival 2018


Auch heuer ist Childrenplanet wieder beim Fairplanet Festival mit dabei. Das kunterbunte Fest findet am 9. Juni von 12.00-20.00 Uhr im Linzer Volksgarten statt. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, mehr über die...[ weiterlesen... ]


10.05.2018

Doris Knecht in Sierning


Schwarz-humoristische Lesung mit Doris Knecht in der Abendsonne von Sierning

Im vollbesetzten FOKUS-Saal ließ sich das Publikum die Lesung aus „Alles über Beziehungen“ der Romanautorin Doris Knecht nicht entgehen.

„Den Viktor...[ weiterlesen... ]


21.03.2018

SOLIDARITÄT: NEU ENTFACHEN


solidarität: neu entfachen – Benefizkonzert für medizinische Grundversorgung in Kambodscha

Rockmusik von Progressive-Metal bis Alternative-Rock mit Rampage LTD, Thus I End und MARROK

Unter der Maxime solidarität: neu entfachen...[ weiterlesen... ]


22.06.2017

Eduard-Ploier-Preis 2017


Childrenplanet erhält Eduard-Ploier-Preis  für Entwicklungszusammenarbeit 2017

„Hilfe zur Selbsthilfe“, dieses fundamentale Credo Eduard Ploiers, der damit das humanitäre Grundprinzip der internationalen Entwicklungshilfe...[ weiterlesen... ]


Sie sehen Artikel
<< Erste < Vorherige 1-7 8-8 Nächste > Letzte >>

Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

< Weihnachtsaktion HAK-Steyr

Premiere: Literaturfrühstück mit viel Echo

Eferding. „Wir hatten noch nie so viele Frühstücksgäste wie heute“, sagt Ilse Achleitner über das allererste Literaturfrühstück am Biohof Achleitner in Eferding.

Mehr als 80 Interessierte waren am Samstagvormittag gekommen, um mit Autor René Jo. Laglstorfer auf den Spuren des Auslandsdienstes um die Welt zu reisen und dabei zu frühstücken. Neben dem traditionell hochwertigen Biofrühstück aus der Region gab es eine originalkambodschanische Suppe mit Garnelen, allerlei Gemüse und Pilzen, wie sie auch in der vom Veranstalter Childrenplanet unterstützten Evergreen-Gemeinschaft in Stung Treng in Kambodscha zum Frühstück zubereitet wird.

Auch der Verfasser des Buches hatte statt Bundesheer oder Zivildienst einst selbst einen Auslandsdienst in Frankreich und China geleistet. „Diese prägende Zeit hat mich nie mehr losgelassen. Umso mehr finde ich es schade, dass viele junge Menschen gar nicht von der einzigartigen Chance wissen, einen Auslandsdienst an einer der weltweit Hunderten Einsatzstellen zu absolvieren“, erzählt Laglstorfer.

2016 öffnete der Gesetzgeber den Auslandsdienst erstmals auch für Frauen und Freiwillige und stellte sie mit wehrdienstpflichtigen Männern finanziell gleich. Seither erhält jede Auslandsdienerin und jeder Auslandsdiener ein Taschengeld sowie eine Förderung durch die Republik. Auch die Familienbeihilfe kann erstmals weiterbezogen werden. „Zusammengefasst hat es noch nie eine bessere Zeit gegeben, einen Auslandsdienst zu leisten.“

Mit seinem neuen Buch und der multimedialen Lesung entführt der freischaffende Journalist zu einer virtuellen Lesereise um den Globus auf den Spuren der jungen Botschafter Österreichs.

Laglstorfer stellte am Biohof drei der insgesamt 18 Buchkapiteln anhand von Original-Audioaufnahmen, zahlreichen Fotos und Videos vor, darunter die österreichischen Auslandsdiener im Tibetischen Siedlungsbüro im indischen Dharamsala, bei der Jüdischen Gemeinde in der tschechischen Hauptstadt Prag sowie im Kinder und Familiendorf Evergreen-Gemeinschaft im kambodschanischen Stung Treng.

Mehr als 40 Bücher und etwa 20 Seifenschalen, die in einem von Childrenplanet initiierten Ausbildungsprojekt in Kambodscha von Jugendlichen gefertigt wurden, konnten verkauft werden. Der Gesamterlös von mehr als 500 Euro kommt den menschenrechtspolitischen Projekten des Sierninger Vereins Childrenplanet in Kambodscha zu Gute. 

 

Buchtipp: „Abenteuer Auslandsdienst – Die jungen Botschafter Österreichs“ von René Jo. Laglstorfer, Verlag Anton Pustet, 128 Seiten, 19,90 Euro

 

Weitere Termine für die multimediale Buchpräsentation „Abenteuer Auslandsdienst“: Frei.Raum Wels (18.1.)

Bibliothek Traun (27.2.)Fokus Sierning (11.3.)Pfarrheim Hartkirchen (13.4.)Ursulinenhof Linz (26.4.)

 

Rückfragehinweis: 

GF Christian Gsöllradl-Samhaber
Mobil: 0660 768 64 33; E-Mail: info@childrenplanet.at