Spendengütesiegel

 

@_Childrenplanet folgen

06.11.2018

Newsletter 01|2018


Der neue Childrenplanet-Newsletter kann ab sofort online abgerufen werden.


25.10.2018

Literaturfrühstück mit Doris Knecht


Literaturfrühstück im Biohof Achleitner: Doris Knecht liest aus Ihrem neuen Roman „Alles über Beziehungen“[ weiterlesen... ]


24.10.2018

Lauter Fremde


... wie der gesellschaftliche Zusammenhalt zerbricht

Lesung und Buchgespräch mit Livia Klingl im FOKUS in Sierning[ weiterlesen... ]


11.05.2018

Tätigkeitsbericht 2017


Ab sofort steht der Childrenplanet-Tätigkeitsbericht 2017 online zum Download zur Verfügung und ist in Kürze auch in gedruckter Form erhältlich!


22.06.2017

Eduard-Ploier-Preis 2017


Childrenplanet erhält Eduard-Ploier-Preis  für Entwicklungszusammenarbeit 2017

„Hilfe zur Selbsthilfe“, dieses fundamentale Credo Eduard Ploiers, der damit das humanitäre Grundprinzip der internationalen Entwicklungshilfe...[ weiterlesen... ]


12.12.2016

CHILDRENPLANET erhält den Menschenrechtspreis 2016 für Verdienste um die Menschenrechte


(Linz, 10.12.2016) Am Freitagabend (09.12.2016) nahmen Valentin Pritz (Geschäftsführer) und Christian Gsöllradl-Samhaber (Obmann), im Linzer Landhaus stellvertretend für den Verein CHILDRENPLANET (Verein für die internationale...[ weiterlesen... ]



Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

< KuliNARRisch - Charity Kabarett mit Thomas Maurer

Projektbesuch 2018

Zu Gast in Kambodscha: Childrenplanet-Vorstand zu Besuch in der Evergreen Community

Unsere Volontärinnen und Volontäre, die vor Ort in Stung Treng am Projekt mitarbeiten, stellen ein unverzichtbares Bindeglied zwischen dem österreichischen und kambodschanischen Team dar. Zusätzlich zu den laufenden Aufgaben rund um den Projektbetrieb besuchen einmal jährlich Mitglieder des Childrenplanet-Vorstandes die Evergreen Community (Stung Treng), um dort neben dem persönlichen Austausch mit dem gesamten kambodschanischen Team auch alle nötigen Schritte für den Akkreditierungprozess des Spendengütesiegels und damit für die zweckgemäße Verwendung der österreichischen Spendengelder zu setzen.

Pünktlich zum Höhepunkt der Regenzeit reisten Childrenplanet-Vorstandsmitglied David Pichler und Fabian Kriechbaum am 1. August gemeinsam mit dem neuen Auslandszivildiener Michael sowie Felix und Moritz, den zwei Praktikanten der Wiener HLW19, in die Evergreen Community.

Zahlreiche anregende Gespräche standen im Fokus des Projektbesuchs, einhergehend mit ihnen die Absicht, strukturelle und pädagogische Optimierungsprozesse sowohl auf kambodschanischer als auch auf österreichischer Seite anzustoßen.

Konkret wurde dabei über eine mögliche Stelle eines Schulkoordinators beraten. Dieser soll neben administrativen Aufgaben rund um den Schulbetrieb auch pädagogische Konzepte weiterentwickeln und im Besonderen für eine gute Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften Sorge tragen. Diese strukturellen Überlegungen machten es zudem nötig, grundsätzliche organisatorische Abläufe zu diskutieren, beispielsweise die Zeitpunkte von Beginn und Ende eines Schuljahres in der Evergreen Community so zu legen, dass diese jenen der öffentlichen Schulen entsprechen.

Viele dieser im Zuge des Projektbesuchs besprochenen Themen, Vorschläge und Verbesserungsmöglichkeiten werden in den kommenden Wochen und Monaten vom Zivildiener und den Volontären weiterentwickelt und anschließend Schritt für Schritt für die Realisierung im Projektbetrieb vorbereitet.

Ein großes Danke gilt vor allem Projektleiter Mr. Long Lypo und seiner Frau, die nicht nur tagtäglich ihr großes Engagement in das Projekt einfließen lassen, sondern uns während unseres Aufenthalts auch die kambodschanische Kultur auf großartige Weise nähergebracht haben.