Spendengütesiegel

 

04.11.2019

Niemand nennt uns Mitzi


Niemand nennt uns Mitzi – Charity Polit-Satire

Profil-Wirtschaftschef Michael Nikbakhsh & Satiriker Klaus Oppitz öffnen ein Tor zu einer Welt, die jenseits der menschlichen Vernunft existiert: zur Politik! Völlig...[ weiterlesen... ]


03.11.2019

„Alles kann passieren“ in Sierning


Ein Polittheater von Florian Klenk und Doron Rabinovici

Sierning. Das Dokumentarwerk „Alles kann passieren“ brachte die Reden und Tweets von Europas Nationalradikalen auf die Bühne, zuerst in Wien, dann in München, und nun in...[ weiterlesen... ]


22.10.2019

Jubiläumsfeier: 10 Jahre Childrenplanet


Ein festlicher Abend im Zeichen der Menschenrechte

Am Samstag, 28.09.2019, lud Childrenplanet anlässlich seines 10-jährigen Bestehens zur Jubiläumsfeierlichkeit ins Linzer Ars Electronica Center. Zahlreiche Gäste folgten der...[ weiterlesen... ]


11.09.2019

Jubiläumswünsche des Bundespräsidenten


Eine besondere Ehre anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums erwies uns Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit seinen Grußworten aus der Präsidentschaftskanzlei.


22.06.2017

Eduard-Ploier-Preis 2017


Childrenplanet erhält Eduard-Ploier-Preis  für Entwicklungszusammenarbeit 2017

„Hilfe zur Selbsthilfe“, dieses fundamentale Credo Eduard Ploiers, der damit das humanitäre Grundprinzip der internationalen Entwicklungshilfe...[ weiterlesen... ]


12.12.2016

CHILDRENPLANET erhält den Menschenrechtspreis 2016 für Verdienste um die Menschenrechte


(Linz, 10.12.2016) Am Freitagabend (09.12.2016) nahmen Valentin Pritz (Geschäftsführer) und Christian Gsöllradl-Samhaber (Obmann), im Linzer Landhaus stellvertretend für den Verein CHILDRENPLANET (Verein für die internationale...[ weiterlesen... ]



Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

< Franzobel – Rechtswalzer

„Rechtswalzer“ - Eine Nachlese

Lesung in Sierning: Franzobel und sein „Rechtswalzer“

Sierning. Am Sonntag, 27. Oktober 2019, war der österreichische Schriftsteller Franzobel im Pfarrheim Fokus in Sierning zu Gast, um seinen neuesten Roman „Rechtswalzer“ vorzustellen. Die Lesung und das Gespräch mit dem Autor wurden von Childrenplanet in Kooperation mit der Bibliothek Sierning organisiert.

In knapp einer Stunde führte er seine gespannten Zuhörerinnen und Zuhörer durch eine Auswahl der packendsten Szenen und beeindruckte das Publikum vor allem durch die Vielfalt der vor dessen Augen erstehenden Figuren. In „Rechtswalzer“ beleuchtet der Literat Franzobel in Form eines Kriminalromans vorhandene und mögliche neue politische Verhältnisse im Land. Indem der Autor vieles als realistische Möglichkeit voraussagt, erweist er sich als Prophet. Nach der Frage, „wie politisch er eigentlich sei“ antwortete Franzobel: „Das ist unterschiedlich und hängt auch von den Phasen zeitgenössisch politischer Entwicklungen ab.“

Franzobel unterstützt mit seiner Literatur auch Ärzte ohne Grenzen und Childrenplanet. Es kam ein nennenswerter Eintrittserlös in der Höhe von EUR 625,00 zustande, der an Ärzte ohne Grenzen gespendet wird. EUR 606,00 wurden durch den Bucherlös eingenommen, 50 % davon gehen dank der Familie Harrer aus Eferding an den Verein Childrenplanet! Wir alle sind Franzobel und all den PartnerInnen zu Dank verpflichtet!

Rückfragehinweis:

Christian Gsöllradl-Samhaber, GF

Mobil: 0660 768 64 33;
E-Mail:
info@childrenplanet.at