Spendengütesiegel

 

@_Childrenplanet folgen

10.03.2019

Literatur-Brunch "Der Lügenpresser"


Literatur-Brunch im Biohof Achleitner: Buchautorin Livia Klingl zu Gast

Eferding - Livia Klingl untersucht in ihrem ersten Roman mit dem Titel "Der Lügenpresser" die mentale Programmierung der Österreicher. Sie wagt...[ weiterlesen... ]


04.03.2019

Literatur-Dinner "Abenteuer Auslandsdienst"


Liebe Literatur- und Kulinarik-LiebhaberInnen,

internationale Kochkunst und um die Welt reisen? Das geht nicht nur im Flugzeug, sondern auch bei den Hoflieferanten.

Genießen Sie am Mittwoch, 03. April 2019, ab 18 Uhr...[ weiterlesen... ]


11.05.2018

Tätigkeitsbericht 2017


Ab sofort steht der Childrenplanet-Tätigkeitsbericht 2017 online zum Download zur Verfügung und ist in Kürze auch in gedruckter Form erhältlich!


22.06.2017

Eduard-Ploier-Preis 2017


Childrenplanet erhält Eduard-Ploier-Preis  für Entwicklungszusammenarbeit 2017

„Hilfe zur Selbsthilfe“, dieses fundamentale Credo Eduard Ploiers, der damit das humanitäre Grundprinzip der internationalen Entwicklungshilfe...[ weiterlesen... ]


12.12.2016

CHILDRENPLANET erhält den Menschenrechtspreis 2016 für Verdienste um die Menschenrechte


(Linz, 10.12.2016) Am Freitagabend (09.12.2016) nahmen Valentin Pritz (Geschäftsführer) und Christian Gsöllradl-Samhaber (Obmann), im Linzer Landhaus stellvertretend für den Verein CHILDRENPLANET (Verein für die internationale...[ weiterlesen... ]



Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

Sie sind hier:  Projekte  /  Bildung/  Schuluniformen/  

Schuluniformen

In Kambodscha hat das Tragen einer Schuluniform Tradition und ist eng mit den dort gelebten kulturellen Werten verbunden. Weitere positive Argumente für das Tragen einer Schuluniform der SchülerInnen der Evergreen Community:

Stärkung des Klassen- /Schülerzusammenhalts (Teamgeist) der SchülerInnen untereinander, die Schüler der Evergreen Community lernen sorgfältig mit ihrer Kleidung (und darüber hinaus mit Sachen) umzugehen, sie lernen die Kleidung und sich selbst hygienisch zu pflegen, es stärkt die kulturelle Gemeinschaft.

Anhand der Fotos können Sie die begeisterte Übergabe der Schuluniformen Ende März 2011 (im Zuge der ORF Pressereise) nachempfinden. Eine komplette Garnitur Schulinform (Mädchen: Bluse und Rock, Buben: Hemd und Hose) kostet pro Schüler 15 USD (ca. 11 Euro). Bei 250 SchülerInnen der Evergreen Community werden dafür insgesamt 3.750 USD benötigt. Auf Grund der fleißigen Spendensammlungen hier in Österreich konnten Ende März die Hälfte der SchülerInnen in der Evergreen Community mit Schuluniformen ausgestattet werden.

Um eine Freund- und Gemeinschaft mit den wenigen öffentlichen Schulen der Region rund um Stung Treng zu gewährleisten, haben wir beschlossen, SchülerInnen der öffentlichen Schule, die jedoch auch den Englisch Unterricht der Evergreen Community Schule besuchen – diese SchülerInnen stammen aus sehr ärmlichen Verhältnissen – durch den Ankauf von Schuluniformen unter die Arme zu greifen. Insgesamt 76 SchülerInnen einer  in der Nähe unserer Evergreen Community School liegenden öffentlichen Schule konnten auf diese Weise mit Schuluniformen unterstützt werden. 

Dies war vor allem der fleißigen Spendensammlung der Wilheringer (Oberösterreich) Bevölkerung rund um Bernhard Füreder (Volontär der Evergreen Community von Anfang März 2011 bis Ende August 2011) zu verdanken.

Die restliche Hälfte der SchülerInnen unserer Evergreen Community School soll bis Ende des Jahres 2011 mit Schuluniformen ausgestattet werden. Dafür wird ein weiteres Budget in der Höhe von 1.875 USD benötigt, diese Ausgaben werden durch Benefizveranstaltungen (Flohmarkt Regau, Chorios Benefizkonzert Wilhering) abgedeckt. Im Namen aller SchülerInnen der kambodschanischen Evergreen Community School bedanken wir uns aus tiefstem Herzen bei den OrganisatorInnen der Benefizveranstaltungen, bei allen mitwirkenden, ehrenamtlichen KünstlerInnen und HelferInnen sowie bei allen BesucherInnen und SpenderInnen dieser Benefizveranstaltungen.  

Uniformenübergabe

Am 19. September 2011 war ein großer Tag für 76 Kinder der Evergreen Community. Gemeinsam mit den Volontären vor Ort, dem Kommunenoberhaupt und den Verantwortlichen der Community rund um Mr. Long Lypo, wurden Uniformen für die staatlichen Schulen an die Kinder verteilt. Neben Kleidung wurden außerdem Stifte und Hefte (Spenden aus Österreich) zur Verfügung gestellt.

Der Vergabe gingen intensive Vorbereitungen voraus. Die Lehrer schrieben Listen mit den Kindern, nahmen Maße und eine Veranstaltung für die Schuluniformübergabe musste organisiert werden.  Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit in der Organisation und dem Engagement der kambodschanischen Mitarbeiter ging die Übergabe ohne Probleme und vor allem mit lächelnden Kindergesichtern über die Bühne.

Unterstützt wurden arme Kinder, die sich aufgrund ihrer schwierigen finanziellen Situation keine Schuluniformen und Schulutensilien leisten können. Mit den Schuluniformen können die Kinder in die öffentliche Schule gehen, wo sie in allgemeinen Fächern wie Khmer, Mathematik, Geographie und Geschichte unterrichtet werden.

Das Ziel dieser Initiative ist es, armen Kindern den Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Nur mit einer guten Ausbildung haben die Jugendlichen Aussicht auf eine bessere Zukunft.

Die Kosten für die Versorgung der 76 Kinder mit Schuluniformen betrugen 1.140 USD. Dieses Geld kam durch ein weniger erfreuliches Ereignis zustande. Die Mutter einer unserer freiwilligen Mitarbeiter ist verstorben. Die gesamte Familie von Fr. Christine Füreder beschloss daraufhin anstatt Kranz- und Blumenspenden beim Begräbnis, einen Spendenaufruf zu starten. Der Tag der Schuluniformübergabe fiel schließlich zufällig auf den Geburtstag der Verstorbenen.

Ein großes DANKE der Familie und all den Spendern!