Spendengütesiegel

 

04.07.2020

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion mit Andreas Sator


Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, dem wird es aufgefallen sein: Die Welt, in der wir leben, ist alles – aber gerecht ist sie nicht. Der Journalist Andreas Sator, von Beruf aus kritisch und neugierig, stellte an sich...[ weiterlesen... ]


04.07.2020

Bettina Baláka im Garten der Geheimnisse


Open Air-Lesung mit Autorin Bettina Baláka im Garten der Geheimnisse (Stroheim b. Eferding)[ weiterlesen... ]


04.07.2020

Bachmann-Preisträgerin begeistert im Schaugarten Messner


Lesung von „Ich an meiner Seite“ begeisterte

Sierning, 28.6.2020. Im Rahmen von „Literatur im Garten“ las Autorin Birgit Birnbacher am 26. Juni, im Schaugarten Messner aus ihrem Roman „Ich an meiner Seite“. Die Ingeborg...[ weiterlesen... ]


25.06.2020

"Sag du, Florian …" im Garten der Geheimnisse


mit Florian Klenk & Florian ScheubaEin OpenAir-Talk im Garten der Geheimnisse

Der Investigativ-Journalist und der Investigativ-Kabarettist in einem gemeinsamen Gespräch im idyllischen Garten der Geheimnisse über die...[ weiterlesen... ]


14.06.2020

Franzobel verwandelt den Heuberg zum Zauberberg


Mit viel Frohsinn und Lebensfreude genoss und erwiderte das Publikum die literarische Kunst von Franzobel im malerischen Landschaftsgarten der Familie Messner in Dietach am Heuberg. Der Andrang war groß, die Lesung bis zur...[ weiterlesen... ]


03.06.2020

Tätigkeitsbericht 2019


Wir freuen uns, Ihnen unseren Tätigkeitsbericht 2019 präsentieren zu dürfen. Ab sofort steht der Childrenplanet-Tätigkeitsbericht 2019 online zum Download zur Verfügung; in Kürze ist auch die Printversion erhältlich.


10.04.2020

Update: Programmvorschau


Wie versprochen dürfen wir Ihnen und Euch die vorläufigen Ersatztermine unserer Veranstaltungen im Herbst mitteilen. Alle bereits erworbenen Tickets behalten dafür natürlich ihre Gültigkeit.[ weiterlesen... ]


Sie sehen Artikel
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>

Newsletter

melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

< Ahnenfest bei Long Lypo – Bun Katenew

Khmer New Year

Wie jedes Jahr fand auch heuer am 13. April das Khmer New Year statt. Dieses wunderbare Fest wird hier drei Tage lang gefeiert.

Am ersten Tag begleiteten wir Lypo und seine Familie in die Padoga, wo die Menschen den Mönchen Speisen,und andere Opfergaben bringen. Somit können die Kambodschaner Kontakt zu ihren Ahnen aufnehmen und werden von den Mönchen mit Glück und Schutz für das nächste Jahr gesegnet. Es war ein sehr spannendes Erlebnis, bei solch einem traditionellen Ritual dabei zu sein.

Am Abend werden vor jedem Haus Altäre mit Obst, Getränke und Räucherstäbchen aufgestellt. Es dient ebenfalls als Opfergabe, jedoch für die Hausgeister, deren Schutz für das nächste Jahr von grosser Bedeutung ist. Um 7 Uhr fand dann der offizielle Wechsel vom Rabbit- zum Dragonyear statt, welchen wir gespannt am TV mitverfolgten.

Am zweiten Tag wird eher familiär gefeiert. Familie, Bekannte und Nachbarn kommen zusammen und es werden Spiele gespielt, getanzt und gefeiert. Am Abend wird die Musik aufgedreht und es heisst: schwing das Tanzbein. Wovon auch wir nicht verschont blieben.

Am Nachmittag des dritten Tages hatten wir Besuch von den Mönchen. Viele Menschen besuchten unsere Community um den Segen der Mönche zu erhalten. Nach einem längeren Gebet wurde die Buddhastatue mit Wasser gesäubert, damit keine schlechten Taten ins neue Jahr mitgenommen werden. Natürlich halfen auch wir fleissig mit, den Buddha zu reinigen.

Es waren sehr schöne Tage und interessant mitzuerleben wie Kambodschaner das Khmer New Year feiern.